Supervision

Einige Beispiele für Inhalte von Supervision bei Ruth Kaukewitsch sind Reflexion der Arbeit, Gesundheitsmanagement, Qualitätssicherung, Work-Life-Balance, Konflikte im Team oder mit Kunden - Verbesserung der (internen) Kommunikation - Fallsupervision - Zuständigkeiten - Verbesserung von Arbeitsabläufen. Hier visualisiert auf einer Flipchart
Einige Inhalte von Supervision

Klarheit, neue Handlungsimpulse und Entlastung durch Supervision

Supervision ist ein professionelles Beratungsformat, bei dem Arbeitsprozesse mit Hilfe einer externen Person reflektiert werden. Systemische Supervision ermöglicht, aktuelle berufliche Herausforderungen und Erfolge zu analysieren. Sie hilft zu sortieren und verschafft Klarheit. Ein weiteres Ziel der Beratung ist, die Arbeitszufriedenheit der Teilnehmenden aufrechtzuerhalten, Arbeitsbelastung zu reduzieren und ggf. Konflikte zu lösen.

Mir ist ein wohlwollender Blick auf Einzelne und die dahinterstehende Organisation ein großes Anliegen in der Supervision. Akzeptanz und Wertschätzung gegenüber den Teilnehmenden sind die Basis, um Arbeitsweisen und Haltungen zu ergründen und auch einmal humorvoll in Frage stellen zu dürfen. Neugierig machen wir uns auf die Suche nach offensichtlichen Ressourcen und verborgenen Schätzen in Ihrem Team, damit Sie Ihre Kompetenzen bestmöglich in Ihre berufliche Tätigkeit einbringen können. Gemeinsam werfen wir einen Blick auf Ihre Aufgaben. Als mögliche Themen können beispielsweise: Ihr Arbeitsfeld,  Umgang mit Kund*innen (Klient*innen), Strukturen, Arbeitsmotivation oder die Zusammenarbeit im Team analysiert und bearbeitet werden.

Ziel ist es,  gute Arbeitsqualität und Zusammenarbeit sowie Wohlbefinden der Supervisand*innen in eine gute Balance zu bringen.

Die Themen der jeweiligen Supervisionssitzung werden von den Teilnehmenden eingebracht. Mit Hilfe Systemischer Fragen und verschiedener anderer Tools moderiere ich das Gespräch und begleite Sie in der Reflexion Ihrer Anliegen.

Ablauf einer einzelnen Supervision

Ablauf

  • Eingangsrunde zum aktuellen Befinden
  • Sammlung der Anliegen für die Supervision
  • Priorisierung und Auswahl der Anliegen durch die Gruppe
  • Bearbeitung der Anliegen
  • Zusammenfassung/ Auswertung/ Abschluss

Ich biete systemische Teamsupervision, Gruppensupervision, Einzelsupervision und Teamtage an.

Die Sitzungen können in meiner Praxis für Supervision in Berlin Kreuzberg oder in Ihrer Organisation stattfinden, eine Beratung per Videokonferenz ist ebenfalls möglich.

Supervisionssitzungen umfassen in der Regel zwei Stunden und finden häufig monatlich statt.

Einige Gruppen starten gerne mit einem Teamtag in den Supervisionsprozess. Bei einem Teamtag kommt das ganze Team zusammen und es gibt ausreichend Zeit, um Highlights und Stolpersteine in der Zusammenarbeit zu betrachten, Erfolge zu feiern und erste Hindernisse aus dem Weg zu räumen. Bei der Teamentwicklung werden die Themen des Teamtages in der Regel vorab (mit der Leitung) festgelegt.

Zum gegenseitigen Kennenlernen biete ich Ihnen gern ein kostenloses Vorgespräch an.

Bei Interesse melden Sie sich unter:

Adresse
Ruth Kaukewitsch
Supervision in Berlin Kreuzberg
Reichenberger Straße 87a
10999 Berlin

E-Mail: post@ruth-kaukewitsch.de

Telefon: 030-23940239

Herzlich Willkommen zur Supervision in Berlin
Herzlich willkommen in meiner Praxis für Supervision in Berlin!